Zwei neue Vorstandsmitglieder

An der Generalversammlung 2017 des TCBB konnte Präsidentin Conny Bösch auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der Verein ist in einer finanziell soliden Situation und auch aus sportlicher Sicht ist einiges los beim TCBB. Vier Aktiv-Interclubteams sowie eine sehr belebte und aktive Juniorenabteilung sorgen dafür, dass auf der kleinen aber feinen Anlage des TCBB immer reger Betrieb herrscht.

Nachdem der Vorstand über mehrere Jahre die Geschicke des TCBB erfolgreich in der gleichen Zusammensetzung geführt hatte, standen dieses Jahr Neuwahlen an, da Marco Zuber (Spielleiter) und Patrick Schöb (Juniorenobmann) von Ihren Ämtern zurücktreten. Als ihre Nachfolger vorgeschlagen und auch einstimmig gewählt wurden Roger Baumberger (Spielleiter) und Markus Bösch (Juniorenobmann). Wir heissen die neuen Vorstandmitglieder herzlich im Team willkommen und wünschen ihnen viel Spass und Energie in ihrer Rolle!

Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle an die beiden scheidenden Vorstandmitglieder:

Marco Zuber hat sich seit Mitte der 90er Jahre aktiv für den Club eingesetzt – zuerst bei der Organisation des Juniorenbetriebs – später im Vorstand als Spielleiter. Dank seiner akribischen Organisation von Turnieren und des Interclubbetriebs sowie der exakten Dokumentation des Clublebens war Marco in den letzten zwei Jahrzehnten so etwas wie das Rückgrat des Vereins, herzlichen Dank für die Arbeit!

Patrick Schöb hat in den letzten sechs Jahren die Juniorenförderung des TCBB aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und aus ihr eine der aktivsten Juniorenabteilungen des ganzen Kanton Thurgau geformt. Er hatte damit einen sehr grossen Anteil an den erfolgreichen vergangenen Jahren. Patrick wird sich weiterhin tatkräftig im Club engagieren, als Platzwart wird er aber nicht mehr im Vorstand vertreten sein.  Auch Patrick möchten wir für die geleistete Arbeit herzlich danken!